Customer Service Mo-Fr: 9-18 - Tel. +49 176 46618319 info@giroditoscana.com

Rheinland-Pfalz, Taunus und Odenwald: Rennradherz was willst du mehr!

Viel Naturnähe, Weinberge, schöne Aussichten und hübsche Dörfer, das sind die Zutaten für eine Rennradtour durch eines der schönsten Radgebiete Deutschlands.

Man kann diese Region ohne Übertreibung als Traumland zwischen Wald, Wein und Rhein bezeichnen.  Denn Wetter und Klima meinen es hier besonders gut und an der Deutschen Weinstraße eröffnet sich fast ein Garten Eden: Mandelbäume, Feigen, Zitronen, mächtige Oleanderbüsche und ein mit Sonne und Aromen gefülltes Rebenmeer zur Weinlese.

Einmal bietet der bis maximal 673m hohe Pfälzer Wald erstklassiges Steigungsgelände. Des weiteren können Sie im leichten Hügelland entlang der Deutschen Weinstraße die vielen kleinen Winzerorte erfahren und es in den Weiten der Rheinebene richtig gut rollen lassen.

Hinein in den sonnigen Wonnegau! Viel Naturnähe, Weinberge, schöne Aussichten und hübsche Dörfer, das sind die Zutaten für eine Rennradtour durch Rheinhessen.  Darüber hinaus liegen  derzeit Teile des Rheingaus mit Rüdesheim , der Taunus sowie Heidelberg und der Odenwald in unserem Einzugsgebiet.

Basis 3: BAD DÜRKHEIM

Im Herzen der Pfalz, am Rande des Pfälzer Waldes, in einer der schönsten Gegenden der Deutschen Weinstraße, liegt die Kurstadt Bad Dürkheim.

Die Lage eignet sich ausgezeichnet für die verschiedensten Ausfahrten mit dem Rennrad. Neben der sportlichen Betätigung können Sie in Bad Dürkheim einen der längsten Gradierbauten Deutschlands, das Dürkheimer Riesenfass, das Römische Weingut Weilberg sowie im September das größte Weinfest der Welt – den Wurstmarkt erleben.

Die Pfalz an der Weinstrasse, die Toskana Deutschlands!